Gee Hye Lee Trio

"Jazz bedeutet für mich Freiheit und er macht mich glücklich" sagt die in Seoul geborene und seit 2009 in Stuttgart lebende Pianistin. Und uns macht sie glücklich mit ihrer Musik, die sie erstmals mit ihrem Trio im Jazzkeller präsentieren wird. Anfang 2018 begeisterte sie im fulminanten Quartett von Karl Farrent, zuvor im Solopiano 2015. Eine langjährige, musikalische Freundschaft verbindet sie mit Joel Locher, der auf unsrer Bühne bestens bekannt ist: mit seiner Sensibilität vermag er sich auf die unterschiedlichsten Stile im Jazz einzustellen, so im Gypsi, modern mainstream, sogar auf brasilianische Songs.

Mareike Wiening, obwohl jüngste im Triobunde, pendelt seit Jahren zwischen NYC und Köln, dadurch hat sie bereits viele Ausprägungen des Jazz verinnerlicht. Zusammen mit diesen beiden einfühlsamen Stimmen wird das Trio die der Pianistin eigene Tonsprache zum Ausdruck bringen, melodisch, tiefgründig, leicht und schwebend. In den Kompositionen ihrer neuen CD "What matters most" spiegelt sich die Atmosphäre letzten beiden Jahre, kunstvoll eingefangen zwischen Phasen der Isolation und hoffnungsvoller Aufbrüche – lassen Sie sich verzaubern von der Klangwelt der koreanischen Künstlerin!

Gee Hye Lee | Klavier
Joel Locher | Kontrabass
Mareike Wiening | Schlagzeug


Veranstaltungsort
wird hier bekannt gegeben


Eintritt: € 24,–
Ermäßigt: € 21,–
SchülerInnen € 10,–
(gg. Vorl. d. Ausw. a. d. Abendkasse)
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr


Vorverkauf:
Eßlinger Zeitung
Küferstraße 1
Telefon: (07 11) 93 10-230

Provinzbuch
Küferstraße 9
Telefon: (07 11) 35 27 38

TICKETS

 

 

Gefördert im Impulsprogramm
Kunst trotz Abstand
des Ministeriums für Wissenschaft,
Forschung und Kunst
Baden-Württemberg