Uli Gutscher Quintett Drucken
DULKHÄUSLE

Donnerstag, 26. Juli 2018

Uli Gutscher QuintettMit ihrem packenden Programm aus Eigenkompositionen von Uli Gutscher und Werner Acker, das sie mit geradezu überschäumender Spielfreude gestalten, begeistern Uli Gutscher und seine Mitmusiker Publikum und Presse gleichermaßen. Neben groove-betonten Stücken bilden Balladen und balladeske Kompositionen einen Schwerpunkt in der musikalischen Konzeption der Band. Einzigartig ist das traumhafte Zusammenspiel und die Interaktion unter den Musikern bei der Gestaltung der Themen und Improvisationen.
Pressereaktionen:
„Uli Gutscher Quintett – jede Sekunde ein Genuß“ (Neunkirchen)
„Sie entwickeln ein musikalisches Soundgeflecht  von kompakter Wärme und technischer Fertigkeit mit Seltenheitswert“ (Saarlouis-Rundschau)
„Mit dem Album Abendrot ist dem Uli Gutscher Quintett der Beweis gelungen, dass mitreißend zündende Grooves und humorvoll raffinierte Interpretation einerseits und kompositorisch tiefgründig und technisch anspruchsvoll angelegte Musik andererseits kein Widerspruch sind!“ (Mons Records)
Uli Gutscher (tb), Werner Acker (g), Tilman Jäger (p), Thomas Krisch (kb), Herbert Wachter (dr).